Fachbeiträge

Am 22. Januar 2020 fanden beim Bundesfinanzhof (BFH) fünf mündliche Verhandlungen statt, die schließlich der Frage nachgingen, ob Verwaltungsvermögen auch dann als „jung“ zu qualifizieren ist, wenn es aus Vorgängen innerhalb des Unternehmens entstanden ist.

24.01.2020

Der Bundesrat hat am vergangenen Freitag, dem 29. November 2019, dem Forschungszulagengesetz zugestimmt. Damit ist der Weg für eine steuerliche Förderung von F&E-Aktivitäten ab dem 01.01.2020 frei. Durch die Zulage werden Unternehmen unabhängig von ihrer Ertragslage mit bis zu 500.000 Euro je Wirtschaftsjahr begünstigt. Was für Unternehmen nun wichtig ist, stellen wir Ihnen im Folgenden vor.

06.12.2019

Der Deutsche Bundestag hat am 07.11.2019 das Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften („JStG 2019“) beschlossen. Die wesentlichen Inhalte des nun vorliegenden Gesetzesentwurfs, der – vorbehaltlich der für den 29.11.2019 erwarteten Zustimmung des Bundesrates – in weiten Teilen zum 01.01.2020 in Kraft treten soll, stellt Ihnen dieser Beitrag kurz vor.

28.11.2019

Der Artikel beschäftigt sich mit einem aktuellen BFH-Urteil, welches sich mit einer für die Immobilienpraxis wichtigen gewerbesteuerlichen Fragestellung bei grundbesitzverwaltenden Kapitalgesellschaften auseinandersetzt.

28.11.2019

Mit Schreiben vom 13.11.2019 hat das Bundesfinanzministerium (BMF) zur verwaltungsseitigen Anwendung des EuGH-Urteils vom 26.02.2019 betreffend der deutschen Regelungen zur Wegzugsbesteuerung im Verhältnis zur Schweiz Stellung genommen.

21.11.2019

Der Artikel zeigt die Behandlung von Schenkung zwischen Eheleuten aus steuerlicher Sicht mit Hilfe zahlreicher Beispiele anschaulich auf.

31.10.2019

Der Artikel beschäftigt sich mit Änderungen des Erbschaftsteuerrechts durch das Jahressteuergesetz 2019 und deren Auswirkungen auf die Vermögensnachfolge.

25.10.2019

Der Artikel befasst sich mit dem BFH-Urteil vom 16.01.2019 (II R 7/16) und gibt Tipps, wie eine Belastung mit Grunderwerbsteuer im Vermächtnissfall vermieden werden kann.

18.10.2019

Der Beitrag stellt unter anderem eine Entscheidung des BFH (V R 18/18) und die resultierenden Konsequenzen vor.

18.10.2019

Der Beitrag beschäftigt sich mit dem BFH-Urteil vom 22.05.2019, wonach Zahlungen des Mieters an den Vermieter zur vorzeitigen Auflösung des Mietvertrages ein Entgelt für eine Leistung des Vermieters darstellen, die im Rahmen eines umsatzsteuerrechtlichen Leistungsaustausches erbracht wird.

27.09.2019