Fachbeiträge

TOP-Link

Betriebe, die direkt oder indirekt von coronabedingt angeordneten Betriebsschließungen betroffen sind, erhalten staatliche Unterstützung in Höhe von 75% des Umsatzes im November 2019.

12.11.2020
TOP-Link

Für Unternehmen, die von der Corona-Pandemie nicht unwesentlich betroffen sind, stehen für die Monate September bis Dezember 2020 weitere staatliche Hilfen in Form der Überbrückungshilfe II in Höhe von bis zu EUR 50.000 pro Monat bereit.

12.11.2020
TOP-Link

Das Jahr 2020 stand auch umsatzsteuerrechtlich stark im Einfluss von
COVID-19 und der damit einhergehenden zeitlich begrenzten Absenkung der Steuersätze. Dabei wartet auch das Jahr 2021 mit zahlreichen
Neuerungen auf, allen voran die massiven Änderungen im Bereich der
grenzüberschreitenden Lieferungen und Leistungen im B2C-Bereich.
Hinzu kommt der zunehmende Einfluss der Digitalisierung im Steuerrecht, welche auch vor der Umsatzsteuer nicht Halt macht. Informieren Sie sich zu allen wichtigen Änderungen 2021 in einem Online-Fachseminar am Donnerstag, den 10.12.2020 mit Stefan Groß, Jakob Hamburg (brantpoint GmbH) und Stefan Heinrichshofen, Dr. Patrick Burghardt (PSP München) und Dr. Richard Putz (HOLZEISEN REICH OBERTHALER PUTZ).

06.11.2020
RatgeberTOP-Link

Um mittelständische Unternehmen bei der Umsetzung der Digitalisierung zu unterstützen, hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie das Förderprogramm „Digital jetzt – Investitionsförderung für KMU“ ins Leben gerufen. Wir haben die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst.

06.11.2020
TOP-Link

Seit geraumer Zeit diskutiert der Berufsstand der Steuerberater über die Folgen der Digitalisierung. Da ist zu lesen von Robotern, die uns unsere Tätigkeiten streitig machen bis hin zu Künstlicher Intelligenz die den Steuerberater der Zukunft ersetzen wird. So titelte die Wirtschaftszeitung brand eins „Land ohne Steuerberater“ und illustriert am Beispiel des digitalen Musterlandes Estland, weshalb Berufsbilder wie das des Steuerberaters in ihrer herkömmlichen Ausgestaltung ein Auslaufmodell darstellen und sich daher dringend fortentwickeln müssen.
Der Fachbeitrag von Stefan Groß (Partner bei PSP, Steuerberater und CISA) beschäftigt sich daher mit der Kanzlei 2.0 in Zeiten von COVID-19, dem Tax Engineer, Big Data, der Neubeziehung „Mensch-Maschine“, Buchungsautomaten und Buchungsdetekoren, Bots, Blockchain sowie Tax KI.

31.10.2020
Ratgeber

Die Bundessteuerberaterkammer hat einen FAQ-Katalog zu Überbrückungshilfen der Phase II veröffentlicht.

25.10.2020

Das Bundeszentralamt für Steuern stellt ab sofort die aktuelle Version der Digitalen Lohnschnittstelle 2021.1 zum Download zur Verfügung.

25.10.2020
TOP-Link

In diesem aktuellen Artikel werden die nennenswerten Empfehlungen der BR-Ausschüsse zur Umsetzung der ATAD im nationalen Recht dargestellt.

02.10.2020
InformationsquellenRatgeberTOP-Link

Der Tax Technology Report bietet einen Marktüberblick zu bestehenden Tax Technology Tools verschiedenster Anbieter und beschreibt in der neuen Version 1.6 insgesamt fast 200 TaxTech Tools hinsichtlich ihrer Funktionen und Einsatzgebiete.

02.10.2020
TOP-Link

Der Elektronische Rechnungstag bietet Praxiseinblicke, Erfahrungsaustausch und strukturiertes Fachwissen rund um E-Rechnungen und den digitalen Purchase to Pay Prozess. Bei dieser Veranstaltung stehen vor allem die Empfehlungen für die initiale Einführung und Etablierung von elektronischen Rechnungen im Geschäftsprozess im Mittelpunkt.

PSP-Partner Stefan Groß gibt im Rahmen seines Fachvortrages interessante Informationen und Antworten zum Thema „E-Rechnung, Mobiles Scannen und GoBD: Chancen nutzen, Steuerrisiken minimieren“.

02.10.2020