Gewerbesteuer

Reform in eine Gemeindewirtschaftsteuer

Die Linke

"DIE LINKE tritt für eine Reform der Gewerbesteuer in eine Gemeindewirtschaftsteuer ein. Verbunden mit der Umsetzung von Konnexität können die Kommunen wieder auf verlässliche finanzielle Füße kommen."

  • Gewerbesteuer soll in einem Gemeindewirtschaftsteuer umgewandelt werden
  • Bemessungsgrundlage soll ausgeweitet werden (Pachten, Mieten, Leasingraten und Lizenzgebühren sollen berücksichtigt werden)
  • Freibetrag soll auf 30.000 Euro angehoben werden
  • Festgesetzte Steuer soll bei der Einkommensteuer berücksichtigt werden
  • Gewerbesteuerumlage soll abgeschafft werden, was Städte und Gemeinden finanziell entlasten soll