Fachbeiträge

Die digitale Transformation wirkt sich auch auf das Berufsbild des Anwalts aus. Hierzu einige Überlegungen einer mittelständischen, interdisziplinären Kanzlei, wie sich das Berufsbild im fortschreitenden digitalen Kontext mutmaßlich weiterentwickeln und künftig darstellen wird. Dies wird das Ergebnis einer zwangsläufigen Anpassung des Berufsbildes an die fortschreitende Durchdringung digitaler Technologien in sämtliche Lebensbereiche sein, oder, wie Juristen schlicht sagen würden, eine Folge der „normativen Kraft des Faktischen“.

28.07.2017
TOP-Link

Der Wahlkampf der Bundestagswahl 2017 ist bereits im Gange. Zum größten Teil stehen die Parteitage zur Verabschiedung der Programme zwar noch aus, dennoch sind die ersten Leitlinien bekannt. Eines der wichtigsten Themen im Wahlkampf dürfte auch dieses Jahr die Steuerpolitik sein.

18.07.2017
BFH

Mit heute veröffentlichtem Beschluss (I R 80/14) hat der Bundesfinanzhof (BFH) Zweifel dahingehend angemeldet, ob die Regelungen zur sogenannten Hinzurechnungsbesteuerung (CFC-Rules) in Drittstaatensachverhalten mit dem Unionsrecht vereinbar sind. Die Frage hat vor allem Bedeutung für Steuerpflichtige, die Beteiligungen an Kapitalgesellschaften im niedrig besteuerten Ausland außerhalb der Europäischen Union halten und damit insbesondere z. B. für Beteiligungen an Schweizer Kapitalgesellschaften.

16.03.2017
VeröffentlichungenVeröffentlichungen

Bundessteuerberaterkammer vom 13. Oktober 2016.

13.10.2016
VeröffentlichungenVeröffentlichungen

DStV vom 10. Oktober 2016.

10.10.2016