Aktuelle BMF-Schreiben

Hier haben wir die aktuellsten Schreiben des BMF für Sie zusammengestellt. Für weitere BMF-Schreiben nutzen Sie bitte die TOP-Search gleich links!

BMF-Schreiben vom 21. Juni 2017 – IV C 2 – S 2706/14/10001 – (2017/0543913) –

21.06.2017

BMF-Schreiben vom 14. Juni 2017.

Die Finanzverwaltung hat beschlossen, diverse Entscheidungen des Bundesfinanzhofs in Kürze im Bundessteuerblatt Teil II zu veröffentlichen. Damit werden zugleich die Finanzbehörden die Entscheidungen allgemein anwenden.

14.06.2017

BMF-Schreiben vom 6. Juni 2017 – III C 3 – S 7532/09/10001 – (2017/0463022) –

06.06.2017

entsprechend BMF-Schreiben vom 2. Juni 2017 – III C 3 – S 7359/10/10002 (2017/0490870)

05.06.2017
Veröffentlichungen

In der Praxis bestehen hinsichtlich der möglichen Quellensteuerpflicht aus der Vermietung von Rechten, die insbesondere im Zusammenhang mit einer Softwareüberlassung stehen, erhebliche Rechtsunsicherheiten. Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat nun den Entwurf eines Schreibens zur Beurteilung der beschränkten Steuerpflicht und des Steuerabzugs (Quellensteuerpflicht) bei grenzüberschreitender Überlassung von Software und Datenbanken zu Diskussionszwecken veröffentlicht. Auf den ersten Blick ist erfreulicherweise festzustellen, dass die Finanzverwaltung hinsichtlich zahlreicher unbestimmter Rechtsbegriffe für deutlich mehr Klarheit sorgt. Dazu wird anhand zahlreicher Beispiele die Abgrenzung zwischen Sachverhalten, aus welchen quellensteuerpflichtige Einkünfte nach § 49 Abs. 1 Nr. 2 Buchst. f oder Nr. 6 EStG resultieren und welche nicht der Quellensteuerpflicht unterliegen, veranschaulicht.

31.05.2017

BMF-Schreiben vom 24. Mai 2017.

 

24.05.2017

BMF-Schreiben vom 16. Mai 2017.

 

23.05.2017